Institute for Numerical Simulation
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
maximize

Vorlesung im Sommersemester 2013:

V3E2 - Wissenschaftliches Rechnen 2

Prof. Dr. Carsten Burstedde

Assistent: Patrick Diehl

Wissenschaftliches Rechnen ist eine angewandte neue Disziplin, die die Methoden, Techniken und Verfahren umfasst, die notwendig sind, um auf dem Computer Simulationen und Experimente auszuführen und so ein besseres Verständnis für technisch-naturwissenschaftliche Vorgänge zu gewinnen. Diese Vorlesung behandelt folgende Themen: Mehrgittermethoden, Gebietszerlegung, Finite Volumen Methoden, Discontinuous Galerkin Methoden und die Advektions-Diffusionsgleichung.

Vorkenntnisse

Wissenschaftliches Rechnen 1

Vorlesungszeiten

Termine: Di,10.15-11.45 Uhr,We10, Zeichensaal
Do,8.30-10.00 Uhr,We10, Zeichensaal
Beginn: Di,09.04.2013

Prüfung

Machen Sie bitte mit Herr Prof. Burstedde einen Termin per E-Mail aus oder sprechen Sie ihn nach der Vorlesung an.

Übungsgruppen

Termine: Mi,16-18 Uhr,We6, 6.010
Beginn: Mi,24. April 2013

Zulassungsvoraussetzungen zur Modulprüfung

  • regelmäßiges Vorrechnen in den Übungsgruppen (jeder mindestens ein Mal; bei kleinen Übungsgruppen häufiger)
  • 50% der Theorie-Punkte
  • 50% der Programmier-Punkte

Übungsblätter

Die Übungsblätter erscheinen dienstags. Die Abgabe erfolgt am jeweils darauffolgenden Dienstag vor der Vorlesung.
Es wird (Theorie und Praxis) in 2er-Gruppen abgegeben, die sich aber zwischen Theorie- und Praxis-Aufgaben unterscheiden können.
Es erscheint jeweils alle zwei Wochen eine Praxis-(Programmier-)aufgabe die gesondert vorzuführen ist.

Literatur

  • Finite Elemente, D. Braeess, Springer Verlag
  • Domain Decomposition Methods - Algorithms and Theory, Andrea Toselli und Olof B. Widlund, Springer Verlag
  • Finite Volumes Methods for Hyperbolic Problems, R. Leveque, Camridge University Press
  • High-Order Methods for Incompressible Fluid Flow, M. O. Deville, P. F. Fischer, E. H. Mund, Cambridge University Press
  • Nodal Discontinuous Galerkin Methods: Algorithms, Analysis, and Applications, Jan S. Hesthaven, Tim Warburton, Springer Verlag